Skidurchquerung Engadin

 

29.02. - 03.03.2020

 

Eine Durchquerung des Engadin mit beeindruckenden Gipfelbesteigungen, unberührten Hängen und Übernachtungen in gemütlichen Hütten. Wir starten mit dem Zug in Landquart und fahren durch den Vereina Tunnel bis nach Madulain. Am Bahnhof werden die Ski angeschnallt um sie 4 Tage später in Davos bei einem Abschlußbier in die Ecke zu stellen. Dazwischen liegen wunderschöne Aufstiege (zwischen 800 und 1300 HM), Pulverschnee - Abfahrten und traumhafte Berge.

 

 

 

 

 

 

Leistungen:

- 4 Tage Führung durch einen staatl. gepr. Berg-u. Skiführer
- LVS Ausrüstung
- Routenplanung
- Organisation und Kosten Rücktransport zum Ausgangspunkt (ab und nach Landquart)

 

Anforderungen:

- Konditioneller Anspruch für ca. 5-6 Std. Aufstieg
- sicheres Tiefschneefahren
- Erste Tourenerfahrung

 

Zusatzkosten:

– 3 Ü/HP in bewirtschafteten Hütten entlang der Route (ca. 70chf pro Nacht inkl. HP-bitte bar dabei haben)
– Getränke auf den Hütten

 

Preis: 599,- Euro